Lifestyle

20 Dinge, die ich im Leben gelernt habe

20 Dinge, die ich im Leben gelernt habe

Gestern habe ich in meinen Insta-Stories gefragt, ob irgendwer einen Beitragswunsch hätte und einer davon war – „Welche Dinge ich mit meinem Alter bereits gelernt habe“ – klingt irgendwie spannend und daher gibt es jetzt 20 Dinge, die ich im Leben gelernt habe.

Durch meine extreme Ungeschicktheit, Neugier und das Talent immer in ein (oder auch 2) Fettnäpfchen zu treten, habe ich schon einiges erlebt und sehr viele Dinge falsch gemacht..man lernt ja bekanntlich aus Fehlern. Bekanntlich.

#1 Rundfunkgebühr

Auch wenn ihr keine TV-Karte bzw. ORF-Karte für ORF1, ORF2 oder ATV habt (braucht man in Österreich), müsst ihr GIS bezahlen!!
Ich ging damals davon aus, dass man nur Rundfunkgebühr zahlen muss, wenn man auch österreichische Kanäle sehen möchte – ist doch auch logisch oder nicht?

Eben nicht. Man muss zahlen!!
Außer man besitzt keinen TV oder keinen Radio und hat nur einen Computer/Laptop, dann muss man keine Rundfunkgebühr bezahlen..

#2 Menschen ändern sich nicht

Egal wie oft ihr euch denkt: Irgendwann ändert er/sie sich – NEEEEEEEINNN!!!
Menschen werden sich nie ändern, weil sie es ja gar nicht wollen und nur durch ständiges meckern wird sich die besagte Person auch nicht verändern lassen.

Entweder man akzeptiert es, oder man muss weiterziehen.

#3 Es ist nicht alles selbstverständlich

Nicht alles im Leben ist selbstverständlich und für bestimmte Dinge muss man sich Zeit nehmen, Arbeit investieren und es vor allem schätzen können.

#4 Der Winter ist kalt und explosiv

Wasser, Bier und Wein haben im Winter nichts am Balkon verloren. Explosionsgefahr.

#5 Zeit ist kostbar

Verschwendet keine Zeit – ihr habt nicht genug davon.
Lebt jetzt und träumt nicht von Dingen, die ihr irgendwann mal machen wollt – macht es jetzt. Tik, Tok.

#6 Träume

Träume und Wünsche sind wichtig. Aber man sollte hart daran arbeiten, seine Träume/Wünsche auch im wahren Leben umzusetzen. Wenn man fest an eine Sache glaubt, dann kann aus einem Traum auch irgendwann Realität werden – egal wie unrealistisch der Wunsch ist. Glaubt daran!

#7 Klopapier

Offene (angebrauchte) Klopapierrollen stellt man nicht auf die Waschmaschine.

#8 Andere Mütter haben auch schöne Söhne

Man verliebt sich und möchte unbedingt mit dieser Person sein Leben teilen – die andere Person aber nicht. Man kämpft, bemüht sich und versucht alles zu machen…vergesst es! Warum kämpfen, warum sich bemühen, wenn es eine andere Person schätzt, wie ihr ohne große Mühe seid?! Zieht weiter…andere Mütter haben auch schöne Söhne..oder Töchter.

#9 Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit

Was mich oft im Leben weitergebracht hat, war meine große Klappe. Auch wenn ich teilweise überhaupt keine Ahnung hatte, konnte ich mich gut rausreden! Redet einfach drauf los!

#10 Parklücken ausnutzen

„Oh hier ist ja ein Parkplatz frei! Soll ich ganz nach vorne fahren, oder bleibe ich eher weiter hinten mit meinem Auto stehen?“ Fahrt bis zum Anschlag nach vorne, am BESTEN noch gegen den Randstein oder die Mauer, weil wenn nicht…könnte folgendes passieren…

Man fährt gemütlich zur neuen Arbeitsstelle und die befindet sich in einer Einbahnstrasse. Rechts befinden sich seitliche Parkplätze und links neben den Häusern (aus Sicht des Fahrers) weitere Parkplätze. Ohh hier ist ja auf der rechten Seite einer frei…da fahr ich mal rein, aber lieber nur ein Stück (warum auch immer). Man geht zur Arbeit und hört Minuten danach lautes Geschrei, Autos quietschen und hupen! Plötzlich kommt jemand und sagt: Könntest du bitte dein Auto ein bisschen wegstellen? Hää warum das? 😀 Aber ok…

Dann verlässt man seinen Job und findet folgendes vor….
Einen LKW der leider nicht durch die Strasse passt, weil man sein Auto nicht ganz in den Parkplatz (bis zum Anschlag) geparkt hat, dahinter 200 Autos und alle hassen dich!! Wirklich alle! Beschimpft wird man natürlich auch – Klar eine Frau am Steuer!

Seid schlau. Parkt nicht wie ich.

20 Dinge, die ich im Leben gelernt habe

#11 Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, sollte man den Mund halten

Ich bin ein Mensch, der gerne in Harmonie lebt – ohne Streit. Oft gefällt mir vielleicht eine Ansicht, Meinung oder Getue nicht, aber aus Erfahrung habe ich gelernt – wenn man nichts Nettes zu sagen hat, sollte man den Mund halten.

#12 Es gibt keine Glasschrauben

Sollte euer Freund oder Mann euch einmal Glasschrauben besorgen lassen, dann tut es nicht! Es gibt keine Glasschrauben oder Glasnägel. XD Als ungeschickte Frau mit wenig Ahnung über Schrauben, Dübel oder MDF-Platten kann es schon einmal vorkommen, dass man denkt „Das werden eben spezielle Schrauben für Glasfronten sein“ – nee..gibt es nicht!

#13 Das Leben ist oft unfair

Oft kann das Leben echt gemein, stressig und vor allem unfair sein. Warum trifft es immer mich? Was habe ich getan? Denkt anders: Was läuft gut in eurem Leben? Welche Menschen habt ihr in eurem Leben, die es echt lebenswert machen?

#14 Gesunde Ernährung hilft wirklich

Es ist wirklich kein Gerücht – möchte man sich besser, wohler, fitter und schöner fühlen, dann kann eine gesunde Ernährung wirklich dabei helfen.

#15 Bügeln bei Bedarf

Wie bereits bei Punkt 5 erwähnt „Zeit ist kostbar“ und warum mit Bügeln vergeuden? Bügelt bei Bedarf, wenn das T-shirt ein paar Falten hat, dann wird es gebügelt, ansonsten bleibt es eben so im Schrank.

#16 Ballerina nie ohne Socken tragen

Ich behaupte jetzt einmal, dass jede Frau dieses Problem und Gefühl kennt. Man trägt seine Lieblings-Ballerinas und plötzlich schlägt irgendwer in der Runde vor: „Hey wir können ja noch zu mir gehen!!“ „OMG..Hilfe verdammte Scheiße!!!!!!!! Hoffentlich bleiben wir im Garten und ich muss meine Schuhe jetzt nicht ausziehen…!!“
Ballerinas sind nämlich die schlimmsten Schweißzüchter EVER und ohne Socken keine gute Idee.

#17 Jesus ist nicht (immer) dein Freund

Bei uns in Österreich müssen alle Menschen Kirchensteuer bezahlen (die römisch-katholisch sind) – abhängig vom Einkommen. Das erste Mal muss bezahlt werden mit 18, oder wenn man mit dem Studium fertig ist, oder 18 wurde und seine Lehre abgeschlossen hat.  Sollten die oben genannten Dinge zutreffen, bekommt mein einen „Wisch“ mit einem USB-Stick (inkl. Jesus-Bilder) und wird somit aufgefordert seine Kirchensteuer zu bezahlen.

Macht man das nicht…längere Zeit – wird man verklagt! Ja der liebe Gott verklagt Menschen und man hat danach nur eine Möglichkeit: Immer zahlen oder austreten.

#18 Staubsaugerbeutel nie in der Wohnung entleeren

Man putzt wie ein Wildschwein und alles ist sauber..jetzt nur noch den Staubsaugerbeutel entleeren. Staubsauger auf, Beutel raus und bääämmm alles wieder voll mit Staub und Schmutz. Seid schlau, geht vor die Tür des Nachbarn (haha…Scherz).

#19 Kräuter pflanzen

Frische Kräuter dürfen in keiner Küche fehlen und doch werden die Stöcke vom Geschäft immer sofort kaputt – was tun? Die Lösung: Alle Kräuter brauchen neue Erde und sollten mit der bestehenden vom Stock vermischt werden. Außerdem brauchen Kräuter viel Licht und Wasser, aber immer nur die Erde gießen und nicht über die Blätter.

#20 Älter werden = nicht Erwachsen werden

Bin bereits 27 und fühle mich immer noch wie 20 und das finde ich auch gut so. Ich weiß wann ich mich erwachsener verhalten muss, aber trotzdem bin ich irgendwie noch sehr „jugendlich-kindlich“ geblieben. Man muss nicht immer stocksteif durchs Leben gehen und mit Weisheiten glänzen – lasst mal wieder das Kind raushängen, es macht richtig viel Spaß!

Alle in meinem Alter führen so ernsthafte Beziehungen und ich so: Schau Mama was ich heute gezeichnet hab. 

Für mehr Ratschläge und Weisheiten könnt ihr gerne meinen Instagram-Account abonnieren und den täglichen Wahnsinn miterleben.

Blog abonnieren & gratis E-Book

You Might Also Like

1 Kommentar

  • Reply
    Ich kann immer noch nicht | Bodyholic
    9. Mai 2017 at 10:48

    […] wäre für alle Autos neben mir sehr bitter. Wie man nicht einparken sollte, könnt ihr übrigens hier […]

  • Kommentar schreiben