Lifestyle

Schmausen in Rom

Schmausen in Rom

Rom ist nicht nur für seine tollen Sehenswürdigkeiten bekannt, sondern auch für die tolle italienische Küche – mhhh ein Traum. Selbstgemachte Pasta, Pizza aus dem Ofen und Tomatensauce mit sonnengereiften Tomaten aus Süditalien. Naschereien mit Nuss und Schokolade, Eiscreme cremiger als Sahne + Topfen + Joghurt zusammen.
Bei meinem kurzen Aufenthalt konnten wir in ein paar Restaurants speisen, in 1 oder 10 Eisdielen gehen und das köstlichste Gebäck auf der ganzen weiten breiten unendlichen Welt essen!!

Gleich am ersten Abend haben wir ein kleines (aber feines) Restaurant in der Nähe unseres Hotels gefunden.
Aufmerksame Kellner, die einen bespaßen, Infos über Rom weitergeben und uns zum Glück die besten Gerichte der Karte empfohlen haben – Spaghetti Carbonara und Risotto mit Meeresfrüchte.

Schmausen in Rom

Mein Risotto wer der Hammer und auch die Spaghetti waren extrem lecker.
Für mich gab es sogar einen Wein – ich steh nur auf extrem süßen Wein und der Kellner hat mir genau den richtigen Wein gebracht, den ich dann sogar pur trinken konnte.

Wo?

Ristorante La Piccola Cuccagna 

Via della Cuccagna 14 – Roma

Schmausen in Rom


Am kommenden Tag habe ich mir eine Lasagne gegönnt und die war erst gut!
Bestehend aus 10 Lagen Lasagne-Blättern mit fruchtig-würziger Tomatensauce und Käse…für mich hätte es zwar noch ein bisschen mehr Käse sein können, aber war schon ok so.

Schmausen in Rom

Wo?

Ristorante Tre Scalini

Piazza Navona, 28, 00186 Roma


Ein weiteres kleines Restaurant haben wir in Trastevere gefunden, wo ich hausgemachte Pasta mit Tomatensauce, Melanzani und viel Knoblauch gegessen habe.

Schmausen in Rom
Auch hier war das Essen wieder ausgezeichnet und bis heute bereue ich es, dass ich die Tiramisu im Glas nicht probiert habe – sah sie nur am Nachbartisch stehen.

Schmausen in Rom

Wo?

Bacco in Trastevere

Piazza San Giovanni della Malva, 14
00153 Roma


Ich habe Rom ohne Auto, Bus oder Taxi erkundet und wir haben bestimmt 1 mrd. Bistros, Restaurants und Co. gesehen und ich bin mir sicher, dass es kaum schlechte Restaurants gibt – optisch sehen die Meisten zumindest sehr fein aus. Was ihr über Rom wissen müsst und ab wann man erst Pizza essen sollte, erfahrt ihr in meinem Rom No-Go’s Posting.

Das beste Eis? Habe ein paar Eisdielen gefunden und natürlich auch das Eis verköstigt…das teuerste Eis, war leider auch besonders lecker.
Bei Grom ist das Eis + Waffel jedoch glutenfrei und BIO…aber für 3 Kugeln bezahlt man auch stolze 5,50€ (ohne Waffel).Wo?

Grom
Via Agonale, 3
00186 Roma

Grom Rom


Next Stop – dieser winzige Laden mit Kuchen und Keksen. Ein Wahnsinn…ich schwör’s euch – da läuft euch das Wasser im Mund zusammen und ihr wollt sofort den halben Laden leerkaufen.

Schmausen in Rom

Schmausen in Rom

Schmausen in Rom

Das letzte Gebäck werde ich ausprobieren…hoffentlich gelingt mir das. Es war auf jeden Fall jede Sünde wert!!

Wo?

Il Farnaio

Via Dei Baullari, 5, 00186 Roma, Italien

Solltet ihr in Rom sein und in der Nähe von diesem Shop, dann müsst ihr dort rein – ihr werdet es nicht bereuen. Hier könnt ihr noch eine Liste mit den Top 10 Besten Restaurants von Trip Advisor ansehen.

Blog abonnieren & gratis E-Book

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben