Lifestyle

Bloggertratsch mit Sweets Love Design

Bloggertratsch mit Sweets Love Design

Die 3. Ausgabe meiner Blogparade – diesmal mit der lieben Stefanie.
Welche Antworten ich im Bloggertratsch mit Sweets Love Design für euch erfahren habe? Guckt mal…

Die liebe Stefanie mit ihren wunderschönen Fotos, Rezepten und Co. hat wie bereits Angelique und Tanja, 15 persönliche Fragen beantwortet, die ich euch hier nun präsentieren möchte.

PS: Wer ebenfalls einen Blog hat und in meiner Blogparade sich vorstellen möchte, der kann sich gerne bei mir melden -> blogparade@bodyholic.at.


Mein Name…

Stefanie: Stefanie Theres Zimmermann

Name meines Blogs…

Stefanie: Sweets_love_design

Mein Blog beschäftigt sich hauptsächlich mit…

Stefanie:

Food/Lifestyle/Design

Mein Name ist Stefanie und bin Grafikdesignerin und leidenschaftliche Bloggerin aus Graz.

Aus meinen zwei Passionen ist mein Backbuch „Sweets from me to you“ entstanden, worauf ich wirklich sehr sehr stolz bin und welches ihr auch auf meiner Seite direkt bei mir bestellen könnt. Ich liebe es auch kleine Torten, Mehlspeisen, Früchte und alles was mich fasziniert zu fotografieren sowie illustrieren und mit euch zu teilen. Bei mir könnt ihr euch einfache Rezepte und Ideen holen. Sei es für ein Mitbringsel, Geschenke oder schnelle gesunde Küche. Meine neuen Rezepte sind alle Gluten und Milchfrei. Ich stelle euch auch verschieden Lebensmittel vor, denn ich halte es für wichtig, zu wissen was wir zu uns nehmen und welche Besonderheiten ein Obst oder ein Gemüse hat. Dazu kommt, dass ich großen Wert darauf lege, mit wenig Fett und Zucker zu backen und zu kochen, denn ich will meine „süßen Sachen“ ohne ein schlechtes Gewissen essen können. Für mich ist gesunde, gluten- und milchfreie Ernährung ein Teil meines Lebens und dies möchte ich mit euch teilen. Mittlerweile habe ich auch eine große Leidenschaft zu „Lifestyle“ und „Fashion“ entwickelt. Ich liebe es individuell zu sein und freue mich, wenn ich dies mit euch teilen kann.

Bloggertratsch mit Sweets Love Design

Ihr findet mich noch unter…

Stefanie:

Facebook
Instagram

3 Dinge ohne die ich nicht leben könnte?

Stefanie:

Wenn sich diese Frage wirklich auf Dinge im Sinn von Sachen bezieht, dann wäre das wohl mein : Fjällraven Kanken Rucksack, meinen Ring auf meinem rechen Ringfinder, Notizbüchlein (in der Hoffnung dass es irgendwo einen Stift gibt 😉

Etwas worauf ich sofort verzichten könnte?

Stefanie: In meinem Leben gab es letztes Jahr einige Veränderungen die mich dazu gebracht haben, auf einiges zu verzichten, darunter ist Kaffee, Koffein, Milch und Gluten, sowie Äpfel und Hülsenfrüchte. Ich bin von mir selbst überrascht, wie schnell man sich Dinge oder Lebensmittel abgewöhnen kann, wenn man weiß was sie alles auslösen können.

3 Eigenschaften von mir

Stefanie:

Nach einer kurzen Umfrage nach zu Urteilen: kreativ/offenherzig/strahlend

Eine nervige Angewohnheit von mir ist?

Stefanie: Kaugummi kauen

Bloggertratsch mit Sweets Love Design

Meine schönste Kindheitserinnerung ist?

Stefanie: Wie ich am Abend zugedeckt wurde

Mein derzeitiger Lieblingssong ist?

Stefanie: The world I know – Nause

Unwort 2016?

Stefanie: Random

Ich vergesse ständig?

Stefanie : Da ich mir schon vorkomme wie eine kleine Mormonin, weil ich zwischen zwei Wohnungen pendle, kommt es immer vor, dass ich was vergesse. Das ist schon zur Normalität geworden. Ich habe von einem besonderen Menschen in meinem Leben ein nicht böse sondern liebgemeinten Spitznamen bekommen: „Nudelsieb“. Weil ich immer wieder was vergesse, was ich eig. in den nächsten Tagen brauch. ^^

Meine Freunde würden mich so beschreiben?

Stefanie:

  • Ehrlich
  • Lustig
  • Ungeduldig

Mein Lieblingsessen ist?

Stefanie: Steak

Wenn ich einmal groß bin, dann möchte ich…?

Stefanie:  Eine einzigartige und erfolgreiche Grafikdesignerin mit eigenem Büro und lieben Angestellten


Mir war Stefanie bereits vor dem „Interview“ sympathisch und nun noch ein (großes) bisschen mehr – was meint ihr? 🙂

Blog abonnieren & gratis E-Book

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben