Rezepte

Hausgemachter super cremiger Eierlikör | Blogmas 21

Hausgemachter super cremiger Eierlikör | Blogmas 21

Hausgemachter super cremiger Eierlikör nach Oma’s Lieblingsrezept.
Ich muss ja zugeben: Eierlikör ist nicht gerade mein Ding und muss ich nicht unbedingt haben, aber der Großteil der Weihnachtsliebhaber steht eben auf Eierlikör.
Auch wenn ich nicht so der Fan davon bin – den Besten macht ganz klar meine Oma bzw. ich mit ihrem Rezept!

Nachdem da Oma’s Lieblingsrezept steht, ist natürlich jede Menge Zucker enthalten. Sugarfree ist nix für Oma’s! Dieses Rezept könnte man theoretisch auch abändern und eine Paleo Version davon kreieren. Anstatt Staubzucker könnte man Kokosblütenzucker verwenden und für die normale Milch einfach Nussmilch. Vanillezucker kann ebenfalls durch Kokosblütenzucker und normale Vanille getauscht werden.

Hausgemachter super cremiger Eierlikör | Blogmas 21

Ausprobiert habe ich es zwar nicht…aber möglich dürfte es auf jeden Fall sein.

Hausgemachter super cremiger Eierlikör

Drucken
Portionen: 1 Flasche

Zutaten

  • 8 Eigelb
  • 250g Staubzucker
  • 375ml Milch (Haltbarmilch)
  • 250ml Rum (je nach Geschmack +38%)
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Zubereitung

1

Zuerst die Eidotter und den Vanillezucker schaumig schlagen, danach den Staubzucker unterrühren und die Milch beigeben. Den Rum zuletzt unterrühren. Das Ganze wird nun im Wasserbad langsam erhitzt. Dabei immer wieder umrühren, ich habe hierfür einen Mixer verwendet. Solange rühren oder auf niedriger Stufe mixen bis der Eierlikör schön dickflüssig wird, sollte aber auf keinen Fall kochen!

2

Vom Herd nehmen und danach im kalten Wasserbad weiter rühren/mixen bis der Likör nur mehr warm ist. In dafür geeignet Flaschen füllen – nicht ganz befüllen, da der Eierlikör nachdickt und man ihn eventuell vor der Verwendung mit etwas Rum oder Milch verdünnen muss.

3

*Eierlikör sollte kühl gelagert werden | Höchstens 2 Wochen im Kühlschrank haltbar

Hausgemachter super cremiger Eierlikör | Blogmas 21

Hausgemachter super cremiger Eierlikör | Blogmas 21

Sobald der Eierlikör ausgekühlt ist und mehrere Stunden im Kühlschrank gelagert wurde, könnt ihr ihn in kleine Gläschen füllen und mit Schlagsahne, etwas Vanille und Zimt servieren.

Hausgemachter super cremiger Eierlikör | Blogmas 21

Ebenfalls könnt ihr den Eierlikör in kleine Flaschen füllen und zu Weihnachten verschenken – ein tolles Mitbringsel für die nächste Weihnachtsparty.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hausgemachter super cremiger Eierlikör | Blogmas 21

Blog abonnieren & gratis E-Book

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben