Lifestyle

DIY Weihnachtskarten | Blogmas 15

DIY Weihnachtskarten | Blogmas 15

Wie ihr bestimmt bereits mitbekommen habt, wird dieses Jahr extrem viel gebastelt.
Zuerst der Adventskranz, Adventskalender, Christbaumschmuck, Tischdeko, Geschenkspapier und jetzt auch noch Weihnachtskarten.

Bei dieser Bastelstunde hatte ich Unterstützung – Lian hat mir dabei geholfen und ich würde meinen wir haben das prima hinbekommen.
Lian und ich zeigen euch jetzt 5 DIY Weihnachtskarten (Kids Version), die ihr mit ganz wenig Aufwand selbst herstellen könnt. 

Beginnen wir mit der ersten Karte…also ran an die Schere, Papier und Co. – Los geht’s!

Rentier

Die erste Weihnachtskarte haben wir mit einem riesigen Rentier-Kopf, Wackelaugen und natürlich einer großen roten Nase gemacht.

DIY Weihnachtskarten | Blogmas 15

Ihr benötigt

DIY Weihnachtskarten | Blogmas 15

Anleitung

  1. Gesicht des Rentiers auf ein braunes Papier aufzeichnen, ausschneiden und auf die weisse Karte kleben.
  2. Augen, Nase ebenfalls mittels Heißklebe-Pistole festkleben und den Mund mit einem weissen Stift aufmalen.
  3. Sisal-Schnur in 6 kleine Stücke schneiden und jeweils 3 pro Seite am Kopf des Rentiers befestigen.

Lian hat sich sehr große Mühe gegeben und ich habe nur mit der Heißklebe-Pistole assistiert. 😉

Santa Claus

Auch die folgende Karte war eine Idee von Lian – Santa Claus in 3D mit flauschigem Bart, Mütze und beweglichen Augen.

dsc06790

Folgendes benötigt ihr

  • Karte (weiss)
  • Papier (rot)
  • Satin-Band (schwarz)
  • Kordel (gold)
  • Etwas Watte
  • Wackelaugen
  • Heißklebe-Pistole
  • Stift (schwarz)
  • Wattekugel (weiss)

Anleitung

  1. Zuerst muss die Wattekugel in der Mitte halbiert (mit einem Messer) und das Gesicht angebracht werden.
  2. Auf dem roten Papier die Form einer Mütze und des Mantels aufzeichnen und ausschneiden.
  3. Mantel auf die Karte kleben, Wattekugel darüber platzieren und ebenfalls festkleben. Anschließend Mütze ankleben und die Watte am Kopf, Mantel und der Mütze anbringen.
  4. Nun noch das Satin-Band zuschneiden, um den Bauch legen, festkleben und mit der Kordel veredeln.

Ich finde die Karte mega niedlich…auch wenn sie nicht ganz so „ordentlich“ aussieht, aber dafür ist sie mit viel Freude erstellt worden.

Tannenzweig

Nun kommen wir zu meiner Kreation…

DIY Weihnachtskarten | Blogmas 15

Ihr benötigt

  • Karte (weiss)
  • Flausch-Kugeln (rot)
  • Stift (schwarz)
  • Tannenzweig
  • Heißklebe-Pistole
  • Sisal-Schnur

Anleitung

  1. Zuerst müssen die Linien auf die Karte gezeichnet werden.
  2. Danach die Flausch-Kugeln und den Tannenzweig mittels Heißklebe-Pistole ankleben und die Sisal-Schnur um die Karte wickeln und mit einem Knoten fixieren.

Hoffe ihr seid auch auf meine Kreation besonders stolz…haha. XD

Schneemann

Bei dieser Karte hat Lian wieder ordentlich getüftelt, damit sie genau so aussieht, wie er es sich vorgestellt hat.
Ich durfte wieder mit der Heißklebe-Pistole und dem Messer helfen…

dsc06795

Folgende Dinge werden benötigt

  • Karte (weiss)
  • 2 Wattekugeln
  • Wackelaugen
  • Stift (schwarz)
  • Stift (orange)
  • Heißklebe-Pistole

Anleitung

  1. Wattekugeln in der Mitte halbieren (Messer) und auf der oberen Seite ein kleines Stück zusätzlich abschneiden und auf die Karte kleben.
  2. Für den Hut müsst ihr mit dem Messer die restlichen Teile abschneiden, damit der kleine Hut entsteht – noch mit Farbe bemalen und auf der Karte festkleben.
  3. Mund und Nase mit einem Stift aufmalen und die Augen mit der Heißklebe-Pistole anbringen.

Die letzte Karte ist an der Reihe und diese Idee kam wieder von mir – natürlich hat Lian mich dabei unterstützt.

Tannenbaum

DIY Weihnachtskarten | Blogmas 15

Ihr benötigt

  • Karte (weiss)
  • Papier (grün)
  • Flausch-Kugeln (bunt)
  • Heißklebe-Pistole
  • Stern (Holz)

Anleitung

  1. Dreieck auf das Papier aufzeichnen und ausschneiden.
  2. Nun auf die Karte kleben und die Flauschkugeln befestigen.
  3. Zum Schluss noch den Stern auf die Spitze und ebenfalls festkleben.

 

Fertig. Das waren unsere DIY Weihnachtskarten und wir (Lian + ich) hoffen unsere Ideen gefallen euch und ihr werdet ebenfalls so viel Spaß haben, wie wir es hatten.

DIY Weihnachtskarten | Blogmas 15

Blog abonnieren & gratis E-Book

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben