Lifestyle

Weihnachtspäckchen zum Nachmachen | Blogmas 8

Weihnachtspäckchen zum Nachmachen | Blogmas 8

Blogmas 8 gefällt mir besonders gut, weil dieses Thema einfach gar nicht zu mir passt.
Wer jemals von mir ein Geschenk erhalten hat, der wird gerade den Kopf schütteln, weil meine Geschenke bzw. meine Verpackungen sehen grausam aus.

Es gibt eben Dinge, die liegen einem einfach nicht und das Einpacken von Geschenken gehört definitiv zu meinen Schwachstellen. ABER! Auch wenn ich es nicht gut kann, habe ich gute Ideen, wie man es machen könnte, wenn man die Fertigkeiten besitzt.

Gut. Ich zeige euch heute also meine hässlichen Verpackungen, die ihr super schön hinbekommen werdet. Habe mir für diesen Beitrag 4 Weihnachtspäcken zum Nachmachen zusammengestellt, die ich wirklich mit großer Mühe und Sorgfalt eingepackt habe – nur für euch. Meine Lieben werden dann wieder die „zerflederten“ Geschenke bekommen..haha.

Verpackungsidee #1

Für die erste Verpackung benötigt ihr folgende Dinge:

  • Braunes Backpapier
  • Sisal Schnur
  • Weisse + beige Bastelfarbe (oder andere Farben)
  • Kleinen Schwamm
  • Klebeband
  • Tannenzapfen
  • Heißeklebepistole
  • Zweige, getrocknete Kräuter oder/und Blumen

Anleitung

  1. Geschenk wählen, mit braunem Backpapier verpacken und mit Klebeband verschließen.
  2. Nun etwas Bastelfarbe bereitstellen und den Schwamm in die Farbe tauchen.
  3. Mit dem Schwamm die Farbe am Backpapier auftupfen und solange warten bis die erste Schicht getrocknet ist.
  4. Sobald die beige Farbe trocken ist, kann der Vorgang mit der weissen Farbe wiederholt werden.
  5. Zum Schluss noch 2 Tannenzapfen mittels Heißklebepistole am Backpapier befestigen, mit Sisalschnur verschnüren und Zweige durch die Schnur schieben.

Weihnachtspäckchen zum Nachmachen | Blogmas 8

Verpackungsidee #2

Für die 2. Verpackungsidee braucht ihr:

  • Schwarzes Backpapier bzw. Bastelpapier
  • Weisse Bastelfarbe
  • Kleinen Schwamm
  • Geschenksband oder Sisalschnur
  • Klebeband
  • Tannenzweige, Tannenzapfen, getrocknete Kräuter und/oder Blumen

Anleitung

  1. Wie bei Anleitung Nummer 1 muss das Geschenk zuerst verpackt und verschlossen werden.
  2. Nun wieder den Schwamm in Bastelfarbe tunken, aber zuerst auf einem Blatt Papier die überschüssige Farbe abtupfen – der Schwamm sollte nur ganz wenig Farbe aufsaugen.
  3. Anschließend können die kleinen „Schneeflocken“ mit dem Schwamm auf das schwarze Papier aufgetragen werden.
  4. Sobald die Farbe trocken ist, mit Schnur verschließen und mit Zweigen, Blumen oder Zimtstangen aufhübschen.

Weihnachtspäckchen zum Nachmachen | Blogmas 8

 

Verpackungsidee #3

Für die 3. Verpackungsidee nehmt ihr:

  • Braunes Backpapier
  • Tortenpapier
  • Bänder
  • Zweige
  • Uhu-Stick
  • Klebeband

 

Anleitung

  1. Geschenk mit dem braunen Backpapier verpacken und verschließen.
  2. Das Tortenpapier auf das Backpapier auflegen, platzieren und mit Uhu-Stick festkleben.
  3. Nun noch mit Geschenksband verschließen und mit Zweigen oder Blumen dekorieren.

Weihnachtspäckchen zum Nachmachen | Blogmas 8

 

Geschenksidee #4

Für die letzte Geschenksidee benötigt ihr:

  • Weisses Backpapier
  • Klebeband
  • Heißklebepistole
  • Kleine „Flauschkugeln“ (rot/schwarz)
  • Bänder

Anleitung

  1. Geschenk verpacken und verschließen.
  2. Nun die Flauschkugeln mittels Heißklebepistole am Backpapier befestigen und mit einem Band verschnüren.

Weihnachtspäckchen zum Nachmachen | Blogmas 8

Das Basteln war wirklich total lustig…nur das Verpacken ist echt eine schreckliche Arbeit. Keine Ahnung warum ich das einfach nicht mag und kann, aber der Gedanke zählt. Viel Spaß mit meiner Anleitung und falls ihr Lust habt, könnt ihr mir gerne eure Kreationen per Mail, via Facebook oder Instagram senden – Hashtag #bodyholicblogmas.

Weihnachtspäckchen zum Nachmachen | Blogmas 8

Blog abonnieren & gratis E-Book

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben