Lifestyle

DIY Gelnails

DIY Gelnails

Heute habe ich mal einen Beauty-Post vorbereitet, den ich schon vor ein paar Monaten geplant hatte – DIY Gelnails.

Dieser Beitrag ist für alle Mädels die nie lange Fingernägel haben können, weil die Nägel ständig abbrechen, nicht +60€ monatlich für ein Nagelstudio ausgeben möchten und sich gerne selbst die Nägel machen.

Ich würde mal behaupten, dass ich „eigentlich“ schöne Nägel haben könnte…wenn sie mir nicht ständig abbrechen würden. Auch mit Ernährung, Nagelhärter und Co wird das bei mir nix – ab einer bestimmten Länge reißt mir meistens (auf der rechten Hand) ein Nagel ein.

Irgendwann ging ich dann regelmäßig ins Nagelstudio und machte mir dort laufend die Nägel. Das Nagelstudio war super – ganz liebe Mädels, die Nägel sahen toll aus und auch der Preis war ganz ok. Nur mit den Terminen war das immer so eine Sache – hat mich mega genervt und irgendwann hatte ich keine Lust mehr darauf.

Vor ca. 1-2 Jahren habe ich dann begonnen mir mit dem Kit von DM selbst die Nägel zu machen und ich war extrem happy mit dem Ergebnis. Ratet mal?! Klar…sie haben das Produkt dann aus dem Verkauf genommen!!!! Grrr.

Nun hat auch Bipa (vor einiger Zeit schon) so ein DIY Gel-Set und das musste ich gleich mal testen. Ich verwende es jetzt seit ca. 4 Monaten und bin echt sehr zufrieden damit und möchte euch gerne zeigen bzw. erklären wie das ganze Nagelzeug funktioniert.

PS: Bestimmt nicht Vegan/Naturkosmetik/Tierversuchsfrei

Was benötigt man für DIY Gelnails?

Damit das von Bipa funktioniert braucht ihr folgendes:

DIY Gelnails

Wie macht man DIY Gelnails?

  1. Nagellack entfernen und Nagel in Form bringen
  2. Mit den Reinigungstüchern die erste Hand/Nägel gründlich reinigen und nicht mehr berühren
  3. Nun den Gellack gleichmäßig auftragen – sollte etwas vom Lack auf die Haut gekommen sein, dann sofort mit dem Holzstäbchen entfernen
  4. Hand für 90 Sekunden (bei dieser Lampe) unter die Lampe legen
  5. Anschließend eine weitere Schicht Gellack auftragen und erneut für 90 Sekunden unter die Lampe legen
  6. Abschließend mit den Reinigungstüchern alle Nägel erneut reinigen
  7. Nun bei der zweiten Hand wiederholen

DIY Gelnails

Danach kann man jeden Lack verwenden und natürlich auch wieder entfernen und einen anderen Lack nehmen. Bipa hat sogar bunte Lacke, die man auch aushärten lassen kann – verwende ich selbst nicht. Habe mir zwar einen gekauft, aber man ist dann farblich für 2 Wochen gebunden, was mich etwas stört.

Die Nägel sind dadurch geschützt und brechen nicht so leicht ab, aber man bekommt dadurch keine Nagelverlängerung – also es wird kein Kunstnagel zusätzlich verwendet.

Ich mache mir meine Nägel alle 2 Wochen und brauche gerade mal 30 Minuten für alles, obwohl das mit dem Lackieren würde ja in 10 Minuten geschafft sein, aber das Entfernen vom alten Gel dauert leider ein wenig.

Wie das Gel entfernen?

Bipa hat dafür eigene Tücher im Sortiment, die ich nicht wirklich toll finde – man kann sie zusätzlich verwenden, aber alleine damit habe ich bisher keine Erfolge erzielt.

Habe mir zusätzlich eine Feile für Kunstnägel besorgt, mit der ich den alten Lack leicht entfernen kann. man sollte jedoch aufpassen, dass man nicht zu sehr den eigenen Nagel feilt.

Für mich persönlich reicht dieses Set vollkommen aus und ich würde meinen das Ergebnis ist nicht übel – was meint ihr? 🙂

DIY Gelnails

PS: Der Lack am ersten Bild ist der 167 Ballerina von Chanel – eine wunderschöne Nude Farbe ♥

Blog abonnieren & gratis E-Book

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben