Ernährung

Vitamin ABC – Vitamin A

Vitamin ABC - Vitamin A

In den nächsten Wochen wird es eine Reihe an Blogbeiträgen zum Thema Vitamine geben. An diesem Montag starten wir mit Vitamin A.

Was sind eigentlich Vitamine?

Vitamine zählen zu den Mikronährstoffen und liefern keine Energie. Dafür besitzen sie jede Menge gesundheitsfördernder Eigenschaften.

Vitamine unterscheidet man in 2 Gruppen – fettlösliche und wasserlösliche Vitamine. Vitamin A zählt zu den fettlöslichen Vitaminen und sollte daher immer mit etwas Fett/Öl konsumiert werden. Ohne kann es von unserem Körper nicht richtig aufgenommen und verarbeitet werden.

Vitamin ABC – Vitamin A

Retinol ist der Fachausdruck für Vitamin A und kommt in folgenden Lebensmitteln vor:

Enthalten in:

  • Leber
  • Butter
  • Käse

Pro-Vitamin A

  • Karotten
  • Paprika
  • Tomaten
  • Süßkartoffel
  • Grünes Blattgemüse

Täglich sollte man folgende Mengen aufnehmen:

  • Männer 1mg
  • Frauen 0,8mg
  • Schwangere 1,1mg
  • Stillende 1,5mg

Mit einer abwechslungsreichen Ernährung wird es kaum zu einem Mangel kommen. Bei einer veganen Lebensweise sollte eventuell mit Supplementen (z.b.Purasana Rote Beete Pulver) gearbeitet werden, da Vitamin A nur in tierischen Produkten vorkommt. Ebenso größere Mengen an grünem Blattgemüse, Süßkartoffeln oder Karotten eignen sich für den täglichen Bedarf.

Vitamin ABC - Vitamin A

Funktion im Körper

  • Sehvorgang
  • Wachstum
  • Aufbau von Haut und Schleimhäuten
  • Stärkung des Immunsystems

Mangel

  • Störung der Fettverdauung
  • Erblindung (akuter Mangel)
  • Haut trocknet aus
  • Atemwegserkrankungen

Überversorgung

  • Wachstumsverzögerung bei Kindern
  • Übelkeit
  • Haarausfall
  • Kopfschmerzen

Rezeptvorschlag #1 -> Gefüllte Ofensüßkartoffel

Rezeptvorschlag #2 -> Kürbis mit gebratener Leber 

Blog abonnieren & gratis E-Book

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben