Rezepte

Curry-Kokos Hähnchen mit Pilzen und Karfiol

Curry-Kokos Hähnchen mit Pilzen und Karfiol

Mmmm…es gab wieder Curry-Kokos Hähnchen, diesmal nicht mit Süßkartoffeln, sondern mit Pilzen und Karfiol. Eines meiner absoluten Lieblingsrezepte und weil ich es so gerne mag, bekommt ihr natürlich sofort das Rezept von mir serviert.

Zuerst wollte ich wieder meine geliebten Süßkartoffeln servieren, aber dann kam mir die Idee mit dem Karfiol. Wenn es mich nicht irrt, dann habe ich nicht mal ein einziges Rezept mit Karfiol am Blog bzw. nicht mehr (viele Beiträge wurden ja unabsichtlich gelöscht…heul).

Curry-Kokos Hähnchen mit Pilzen und Karfiol

Drucken
Portionen: 2-3 Portionen

Zutaten

  • 4 Stück Hähnchenbrust oder Hühnerkeulen
  • 1 Karfiol
  • 15g Knoblauch
  • 150g Pilze (Champignons)
  • 30g Jungzwiebel
  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 1 1/2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • 1 Prise Paprikapulver
  • Petersilie (Frisch/TK)

Zubereitung

1

Karfiol waschen und die äußeren Blätter entfernen und zerkleinern. In einen Topf mit Wasser geben und für ca. 20 Minuten auf mittlerer Stufe kochen. Nach der Hälfte mit etwas Salz und 1/2 EL Olivenöl verfeinern.

2

Jungzwiebel, Knoblauch und Pilze ebenfalls zerkleinern und für ca. 2 Minuten in Olivenöl anbraten.

3

Hühnchen hinzugeben und weitere 5-6 Minuten braten. Anschließend mit Kokosmilch aufgießen und Curry, Paprikapulver, Salz und Pfeffer beigeben - weitere 10 Minuten auf mittlerer Stufe braten/köcheln. Anschließend mit Petersilie würzen und für 2 Minuten ziehen lassen.

4

Alles auf einen Teller legen, Karfiol hinzugeben und mit Curry-Kokos-Sauce beträufeln.

5

PS: Je dicker das Fleisch umso länger die Kochzeit - einfach nach 10 Minuten testen, ob das Fleisch schon durch ist. Wem die Sauce nicht flüssig genug ist, der kann ganz wenig Wasser unterrühren

Nährwerte & Allergene

Für 2-3 Personen/ 742kcal Fett: 45g Kohlenhydrate: 20g Ballaststoffe: 15g Eiweiß: 61g - Allergene : Schalenfrüchte | Nüsse

Ich habe 4 Hühnerkeulen dafür verwendet – Hühnerbrust eignet sich jedoch besser dafür. Vor dem Kochen/Braten habe ich die Haut von der Keule entfernt, damit es nicht ganz so fettig wird.
Kokosmilch -> Dr. Goerg

Meine verwendeten Gewürze haben eine leicht süßlich-scharfe Note, daher befindet sich diesmal kein Chili darin. Beim Würzen immer vorsichtig umgehen! Weniger ist oft mehr…

Curry-Kokos Hähnchen mit Pilzen und Karfiol

Curry-Kokos Hähnchen mit Pilzen und Karfiol

Mein Curry-Kokos Hähnchen mit Pilzen und Karfiol enthält folgende Vitamin und Mineralstoffe:

  • Vitamin C
  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B12
  • Vitamin E
  • Vitamin K
  • Eisen
  • Magnesium
  • Kalium
  • Natrium
  • Phosphor

Ich hoffe das Rezept gefällt euch – mir schmeckt’s hervorragend!

Blog abonnieren & gratis E-Book

You Might Also Like

Keine Kommentare

Kommentar schreiben