Fitness

Hoopomania

Hoopomania

Mein Reifen bzw. mein Hooping ist endlich da – die Hoopomania kann beginnen.

Hooping ist vergleichbar mit Hula Hoop, nur das es mehr als Fitnessgerät dient, als nur zum reinen Vergnügen. Obwohl…Fitness bereitet mir großes Vergnügen – wie sieht es bei euch aus? Habt ihr bereits einen Hooping-Reifen ausprobiert? Ich hatte heute mein erstes Mal. Bin begeistert.

Hoopomania

Habe mir den Hooping-Reifen von Hoopomania bei Amazon bestellt -> Link / Kostenpunkt: 29 Euro inkl. Versand nach Österreich.

Im Paket ist der Reifen + eine kleine Anleitung für Hooping-Anfänger. Mein Reifen  hat ein Gewicht von 1,2kg und ist 100cm im Durchmesser – perfekt geeignet für Anfänger bis zu einem Gewicht von 65kg. Je nach Level gibt es noch weitere Ausführungen.

Durch die Magnete und weiche Beschichtung passt sich der Reifen hervorragend dem Körper an und massiert Problemzonen.

Hoopomania

Beim Training mit dem Reifen ist zu beachten:

  • Genügend Platz
  • Nicht geeignet für: Schwangere und Träger von elektronischen Implantaten wie Herzschrittmacher
  • Spaß

In den ersten Tagen sollte man nicht länger als 2-5 Minuten mit dem Reifen trainieren, danach sind dem Training keine Grenzen mehr gesetzt. Je öfter und länger damit trainiert wird, umso mehr wird es der Körper danken. Ich freue mich schon riesig auf das morgige Training mit meinem Reifen.
Wie sieht es bei euch aus? Hat euch das Hooping-Fieber schon gepackt?

Blog abonnieren & gratis E-Book

You Might Also Like

4 Kommentare

  • Reply
    Alexandra | wide interests
    13. September 2015 at 13:18

    Hallo Nina,
    ich habe dieses Modell auch schon seit langer Zeit und bin davon auch sehr begeistert.
    Ich nutze ihn zwar nicht gerade regelmäßig, aber ab und an und nur Outdoor.
    Ich finde Durchmesser und Gewicht sind auch ideal um ihn gelegentlich als Springseil zu nutzen, wenn man langsam springen möchte 🙂
    Liebe Grüße,
    Alexandra

    • Reply
      Bodyholic Ninschi
      13. September 2015 at 13:45

      Hallo Alexandra,
      ja der Reifen ist super 🙂 Bringt ein bisschen Abwechslung und Spaß ins Training 🙂 !
      Stimmt…habe ihn auch schon öfters als Springseil verwendet :)) Die Größe ist für die Wohnung (wenig Platz) etwas umständlich, aber in der Natur ist er super.
      Habe einen 2. von einem Freund mal ausgeborgt…der hatte so ganz harte Noppen O.O – nicht mein Fall! Tut höllisch wehhhhh! 😀 Haha
      Liebe Grüße Nina

      • Reply
        Alexandra | wide interests
        13. September 2015 at 23:02

        Mir sind – als ich den gerade neu hatte – einmal alle 8 Stücke durch den Raum geflogen, weil ich eine Steckverbindung nicht richtig verbunden hatte, seit dem gehe ich immer raus, aber es ist danach nie wieder vorgekommen.
        Ich finde, man sollte es mit Hooping auch nicht übertreiben, Schmerz kann nicht die Lösung sein. Würde da wenn eher was im Choreographiebereich mit „runden“ Bewegungen kombiniert mit Fitness experimentieren, da der so schön leicht ist, falls es mir mal irgendwann zu langweilig wird 😉

        • Reply
          Bodyholic Ninschi
          14. September 2015 at 6:06

          Hahah auwehhh…das ist natürlich nicht so gut 😀
          Ja das stimmt, hab am Anfang (wie bei allen neuen Dingen) etwas übertrieben und ein paar Tage gehoopt…ich hatte leichte blaue Flecken am Bauch 😀
          Habe mir ganz viele Videos angesehen, wo Mädls super Sachen mit dem Reifen machen 😀 auwehh…bei mir sah das nicht so prickelend aus 😛 😛 hahah

    Kommentar schreiben