Mein Fazit zu meinen Rosskastanienmatten

Mein Fazit zu meinen Rosskastanienmatten

Seit ein paar Wochen schlafen wir nun schon auf Rosskastanienmatten und mein Schlaf hat sich um ein vielfaches verbessert. Mein Fazit zu meinen Rosskastanienmatten?

Ich hatte in den letzten Jahren vermehrt das Problem, das ich einfach nicht richtig gut schlafen konnte. Das ging oft über Wochen…Monate. Dann wurde es wieder besser und in den letzten Monaten kam das Problem erneut – einschlafen kein Thema, aber durchschlafen ein Ding der Unmöglichkeit. Täglich wurde ich zwischen 2 und 3 Uhr wach und konnte einfach nicht wieder einschlafen. Ich war auf der Suche nach einer Lösung – ganz ohne Tabletten. Habe mich über Feng Shui informiert, alles umgeräumt und neu dekoriert und aus heiterem Himmel eine Anfrage bekommen, ob ich nicht Lust hätte Rosskastanienmatten zu testen. Bitte was? Rosskastanienmatten im Bett?

Da ich gerne alternative Dinge ausprobiere, habe ich zugestimmt und mir Rosskastanienmatten von der Tischlerei Bernegger aus Oberösterreich schicken lassen. Probieren kann ich’s ja – vielleicht hat es tatsächlich einen positiven Effekt auf mein Schlafverhalten.


Erdstrahlen und Wasseradern abschirmen durch Rosskastanienmatten

Besonders im Schlafzimmer sind Störzonen durch Erdstrahlen und Wasseradern verantwortlich für einen unruhigen Schlaf. Ist der Schlaf gestört kommt es neben Gereiztheit und Unausgeglichenheit zu weiteren gesundheitlichen Problemen. Schlaf ist eine essentielle Sache für den Menschen – schlafen wir schlecht, leidet unser gesamter Organismus darunter. Gegen Wasseradern und Co kann man mit sich auf unterschiedliche Art und Weise schützen – wie zum Beispiel Rosskastanienmatten

Mein Fazit zu meinen Rosskastanienmatten

Mein Fazit zu meinen Rosskastanienmatten

Seit diese Matte im Bett liegt – genau genommen liegt sie unter dem Lattenrost – kann ich wieder durchschlafen. Neben dem wertvollen Rosskastanienholz wird die Matte mittels Natursaftleim verarbeitet – die gesundheitsfördernden Wirkstoffe aus Lavendel, Honigwaben und Baldrian werden hier vereint. Die Matte ist in mehreren Größen verfügbar und kann somit an das Bett angepasst werden. Die Rosskastanienmatten werden in Oberösterreich von der Tischlerei Bernegger produziert, die seit Jahrzehnten in diesem Bereich tätig sind. Wer nun unschlüssig ist und die Wirkung am eigenen Leib erfahren möchte, der hat die Möglichkeit die Matte für 3 Monate kostenlos zu testen. Nach der ersten Testphase kann die Matte behalten oder an die Tischlerei Bernegger retourniert werden. 

Aber warum funktioniert das? Welche Wirkung hat die Rosskastanie auf das Schlafverhalten?

Wirkung von Rosskastanien

Holz ist ein Naturmaterial und seit Jahrtausenden ein fester Bestandteil in unserem Leben. Jede Holzart ist unterschiedlich, weist verschiedene Merkmale auf und hat eine gesunde Wirkung auf den Körper. Ihr kennt bestimmt das Gefühl in einer alten Stube zu sitzen – viel Holz bzw. Naturmaterialien und schon beim Betreten fühlt man sich leichter, wohler und entspannter. Aber warum ist das so? Wieso hat Holz diesen entspannenden Effekt auf den Menschen? Alle Holzarten besitzen gesundheitsfördernde Eigenschaften und individuelle Schwingungen, die vom Menschen erspürt werden können – meist spüren wir diese Energien unbewusst.

Mein Fazit zu meinen Rosskastanienmatten

Mein Fazit zu meinen Rosskastanienmatten

Die Rosskastanie zählt zu den Holzarten, die sehr viele gesundheitliche Vorteile bietet und auch für diverse Präparate Verwendung findet. Ob es nun rheumatische Erkrankungen, Krampfadern oder Durchblutungsstörungen sind, die Medizin hat bereits vor Jahren die positiven Eigenschaft dieses Holzes für sich entdeckt. Auch der Schlaf soll durch Rosskastanien verbessert werden, denn der Rosskastanienbaum bzw. das Holz des Baums besitzt die Wirkung Erdstrahlen und Wasseradern auf natürliche Weise abzuschirmen.

Das ist auch nichts Neues, denn schon zu Großmutterszeiten wurden Räume mit Blindböden gebaut, die aus Rosskastanienholz gefertigt wurden und für ein besseres Schlafverhalten sorgen. Da in der heutigen Zeit Blindböden kaum noch Verwendung finden, muss eine alternative Lösung her – Rosskastanienmatten. Diese Matten werden im bestehenden Bett integriert und verbessern auf natürliche Weise den Schlaf. Schlechte Energien werden abgeschirmt und nicht vom Holz aufgenommen, somit auch nicht an den menschlichen Körper weitergeleitet. 

Effekte der Rosskastanienmatten

Der Schlaf wird also verbessert, da schlechte Energien abgefangen werden. Aber welche Vorteile bietet sie noch? Menschen die unter Rückenbeschwerden, nächtlichen Krämpfen oder unruhigen Schlafphasen leiden, werden den positiven Effekt dieser Holzart schnell zu schätzen lernen. Viele bereits glückliche Kunden können den gesundheitlichen Vorteilen zustimmen und wer sich nun noch unsicher ist, aber dennoch eine alternative Möglichkeit zu Pillen und Co. sucht, der kann so eine Matte kostenlos für 3 Monate testen. 

Ich selbst bin davon echt überzeugt, hat mich wirklich überrascht, obwohl ich die positive Wirkung von Holz und Naturmaterialien bereits kannte. Ausprobieren lohnt sich auf alle Fälle und ein herzliches Dankeschön an die Tischlerei Bernegger, denn ich kann endlich wieder durchschlafen. Ein herrliches Gefühl morgens nicht müde und unausgeglichen aufzustehen. 

Sollte hier jemand ähnliche Schlafprobleme haben, dem kann ich Rosskastanienmatten sehr ans Herz legen – eure Nina. 


*Anzeige 

DONT BE SHY, SAY HELLO

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmen