Meer zum Trinken

Meer zum Trinken

Liebt ihr den Geruch und Geschmack von Meerwasser auch so sehr wie ich? Dann werden euch die kommenden Zeilen brennend (zum Glück nicht in den Augen) interessieren. Ich habe nämlich Meer zum Trinken in meiner Küche und was es damit auf sich hat, werde ich euch jetzt erzählen. Vor ein paar Wochen wurde ich gefragt, ob ich ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel ausprobieren möchte, das sich auf meine sportliche Aktivität und auf meine Schönheit auswirken wird. Natürlich möchte ich so etwas probieren, denn wer will nicht bessere Leistung erzielen und dabei auch noch schöner werden?!

All minerals, more power.

Totum Sport hat ist ein natürliche Nahrungsergänzungsmittel, das direkt aus dem Meer stammt und zwar Meerwasser aus Planktonwirbeln, das in ca. 30 Meter Tiefe geerntet wird. Um alle essentiellen Eigenschaften und Nährstoffe zu erhalten wird das Plankton verstoffwechselte Meerwasser in einem einzig dafür entwickeltem Kalt-Mikrofiltrationsverfahren gefiltert.

Meer zum Trinken

Meer zum Trinken

Totum Sport Facts

  • Reines Naturprodukt
  • 78 natürliche Elektrolyte – gelöste Mineral- und Spurenelemente
  • Enthält natürliche marine Kofaktoren, Polysaccharide, Aminosäuren, Nukleinsäuren, ungesätttigte Fettsäuren und Enzyme
  • Vegan – Rohkostqualität
  • Paleo
  • Ohne Gluten, Laktose, Milch oder Nüsse
  • Enthält keinen Zucker, keine Süßungsmittel oder sonstige Aromastoffe
  • 100% Sauber (wird in unabhängigen Laboren auf Verunreinigungen, Schwermetalle, Radioaktivität getestet sowie der mikrobiologische und ph-Wert kontrolliert)
  • Anti-Doping (von Informed Sport getestet)

Wofür verwendet man gefiltertes Meerwasser – welchen Nutzen für Sportler?

In erster Linie wird Totum Sport Sportlern empfohlen, die regelmäßig im Ausdauer-oder Kraftsport aktiv sind, jedoch gibt es auch noch einen weiteren Aspekt, der uns auf natürliche Weise schöner machen soll..

Mehr Energie 

Durch die Einnahme wird der Energiestoffwechsel angekurbelt, wir produzieren mehr ATP (Adenosintriphosphat), das für die Power während unsere Aktivität benötigt wird. Außerdem können wir Ermüdung reduzieren und bleiben länger konzentriert. Elektrolyte sorgen dafür, das unser Körper im Gleichgewicht bleibt. Der Wasser- und Elektrolythaushalt den Organismus vor dem Dehydrieren schützt. Beim Sport und besonders jetzt im Sommer verlieren wir viel Wasser und auch Elektroylte, die über den Schweiß, Atmung und Harn ausgeschieden und bereits vor, während und nach dem Training unbedingt wieder aufgefüllt werden müssen.

Meer zum Trinken

Bessere Regeneration 

Auch für die Proteinsynthese kann Totum Sport eingesetzt werden, denn der enthaltene Mineralstoff Magnesium unterstützt den Körper bei der Regeneration der Muskeln und sorgt für eine reibungslose Funktion.

Nun kommen wir zum zweiten Teil – warum Totum Sport auch schöner machen soll und das ohne irgendeine Creme, zusätzliche Mittelchen oder künstliche Stoffe, die wir uns in oder auf den Körper kippen.

Schönheit zum Trinken aus dem Meer

Wer nun regelmäßig zu dieser Mineralstoff-Bombe greift, versorgt seinen Körper auf natürliche Weise mit Elektrolyten. Diese sind essentiell für die optimale Aufnahme von Wasser, denn ohne Elektrolyte kann unser Körper die aufgenommene Flüßigkeit nicht direkt verarbeiten. Totum Sport macht unsere Haut glatter, polstert sie auf (natürlicher Anti-Aging-Effekt), macht sie frischer, reiner und unterstützt den Körper bei der Regeneration, da neue Zellen schneller gebildet werden.

Weniger Stress 

Auch wird der Schlaf dadurch verbessert, denn wer ständig dehydriert ist, begünstigt die Entstehung des Stresshormons Cortisol. Das wiederum unseren Schönheitsschlaf stören kann und sich auch ohne Schlafdefizit auf unsere Schönheit auswirkt. Ein ständiger erhöhter Cortisolspiegel kann auch beim Training verheerende Folgen haben, wie zum Beispiel:

  • Verwertung von Glukose durch die Zellen verringert sich , indem es direkt den Glukosetransport in der Zelle hemmt
  • Abnahme der Insulinsensibilität
  • Reduziert die Verwertung von Aminosäuren zum Proteinaufbau in den Muskelzellen
  • Heilungsprozess wird bei Sehnenverletzungen verlangsamt 
  • Bluthochdruck – da Natrium zurückgehalten und mehr Kalium ausgeschieden wird
  • Insulinresistenz  – indem die Funktion mit der Insulin die Glukoseaufnahme aktiviert einschränkt

Gesundheit zum Trinken

Je gesünder unsere Ernährung ausfällt, umso besser für unsere Gesundheit, Wohlbefinden, Fitness und dadurch auch äußeres Erscheinungsbild.

Ich habe Totum Sport nun 2x pro Trainingseinheit verwendet – vor und nach meinem Workout, um meinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen und meine Energie dabei zu steigern. Da meine Trainingseinheiten oft nur 45 Minuten andauern, habe ich keine 3. Portion eingenommen – bei Aktitväten ab 60 Minuten oder sehr schweißtreibenden Sportarten wird eine weitere Einnahme während des Trainings empfohlen.

Konnte für mich einen positiven Effekt auf jeden Fall bei der Regeneration feststellen – weniger Muskelkater, als ich normalerweise nach meinen Workouts habe.


Herstellungsweise und Nachhaltigkeit

Was für mich bei diesem Produkt noch sehr ausschlaggebend war, ist die Herstellungsweise bzw. die Arbeitsbedingungen. Totum Sport wird in Europa geerntet, kontrolliert und auch abgefüllt. Es werden überdurchschnittliche Arbeitsbedingungen geboten, die über den Standard gehen. In Spanien wurde es als “Great place to work” und als “Healthy Company” ausgezeichnet.

Wer seinen Körper mit allen Mineralstoffen versorgen, sein Wohlbefinden und Fitnessleistung boosten, sowie Haut, Haare und Nägel verbessern möchte, der sollte sich Totum Sport mal genauer ansehen. Ich werde es noch weiter testen und euch via Instagram demnächst ein kleines Update geben. Auf der Webpage findet ihr auch sehr viele Erfahrungsberichte von Leistungssportlern aus den unterschiedlichsten Bereichen und Teilen der Erde – eure Nina. 


*Anzeige

Kommentare

  • 23. September 2018

    Marco Gangel

    Ich bin ja eigentlich ein klein wenig skeptisch in Bezug auf Meer, weil so schön es auch aussieht und reicht und – ja – sich auch anhört, so wenig ist der Geschmack normal etwas, was ich gerne im Mund haben möchte. In diesem Fall aber wohl ein ganz anderes Kaliber. 😉 Plankton ist mir als erwas für den Menschen Nützliches neu aber wenn es hilft, gerne. Was für Effekte das alle hat, überrascht mich dann doch sehr – und wenn es fair abgebaut und verkauft wird, noch besser. Genug Schönheit gibt es eh nicht. ^^

DONT BE SHY, SAY HELLO

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmen