Wie ihr bestimmt bereits mitbekommen habt, bin ich sehr sparsam im Umgang mit Kunststoff - ich versuche es so gut wie nur möglich zu vermeiden und Alternativen zu Plastik zu finden. Generell kaufe ich weniger Produkte, die bereits verpackt sind und versuche bestehende Dinge in einer anderen Form zu verwerten. Heute möchte ich euch mein Upcycling Projekt - Vorratsgläser gestalten zeigen. 

Es ist bestimmt mehr als ein Jahr her, oder vielleicht sogar schon 2 Jahre. Damals habe ich eine sehr kritische Instagram-Story hochgeladen, wo es um den Trend Selbstliebe ging und ich diesbezüglich sehr kritisiert wurde, aber auch einige positive Nachrichten erhalten habe. Vor ein paar Tagen habe ich mir einen Podcast reingezogen und in diesem Podcast wurde genau dieses Thema angesprochen, worüber ich mich damals so "ausgelassen" habe. Nach dieser Kritik habe ich meinen Mund gehalten und eher weniger darüber berichtet, aber dieser Podcast hat mich jetzt animiert diesen ehrlichen Post hier zu verfassen..

Endlich ist der Sommer auch in der Steiermark angekommen - obwohl das Wetter heute eh schon wieder verdammt mies ist. Die vergangenen Tagen waren jedoch voller Sonnenschein und die meiste Zeit war ich am See anzutreffen - Arbeiten, Sonne genießen, ins Wasser springen und entspannen. In meiner neuesten Ausgabe von What I eat in a day in Summer - Vegan Edition möchte ich euch zeigen, was ich derzeit über den Tag verteilt esse und wie man auch unterwegs sich gesund ernähren kann.