Upcycling: Kerzen gießen

Upcycling: Kerzen gießen

Alte Dinge oder benutzte Sachen müssen nicht immer im Müll landen. Habt ihr schon von Upcycling gehört? Was Upcycling ist und wie man ganz easy peasy schöne Kerzen herstellen kann?

Was ist Upcycling?

Unter Upcycling versteht man WiederwertungRecycling.
Aus alten Gegenständen werden neue Dinge hergestellt und die können somit wieder verwendet werden, wie meine Kerzen.

Upcycling: Kerzen gießen

Meine Kerzen sehen nicht nur super im eigenen Wohnraum aus, sondern können auch als Mitbringsel verschenkt werden. Die nächste Party (z.b. Halloweenparty) kommt bestimmt und mit einer kleinen Aufmerksamkeit kann man dem Gastgeber eine Freude bereiten.

Upcycling: Kerzen gießen

Upcycling: Kerzen gießen

Ihr benötigt

  • Alte Kerzen oder altes Kerzenwachs
  • Docht
  • Gläser, Tongefäße, Kürbis oder Nussschalen
  • Alte Dose (z.b. Bohnen, Hunde- oder Katzenfutter)
  • Topf
  • Holzspieße
  • Optional: Duftöl und Blütenblätter

Anleitung

  1. Einen Topf mit etwas Wasser aufstellen, die alte Dose (gereinigt) in den Topf stellen und die alten Kerzen-Wachsreste in die Dose geben. Vorher sollte natürlich der alte Docht entfernt werden.
  2. Auf niedriger Stufe das Wachs schmelzen – sobald das Wachs flüssig ist, kann etwas Duftöl oder/und Blütenblätter beigegeben werden
  3. Den Docht in das Gefäß (Tontopf, Gläser, Kürbis usw.) geben und mit dem flüssigen Wachs bedecken
  4. Das Ende des Dochts an einem Holzspieß befestigen, damit der Docht gerade bleibt
  5. Auskühlen lassen und einen hübschen Platz finden

Wer seine Kerze in einen Kürbis gießen möchte, der muss:

  1. Deckel abschneiden
  2. Kürbis aushöhlen
  3. Alle Ränder mit etwas Vaseline oder Propolis einreiben (so bleibt der Kürbis länger haltbar)
  4. Docht in den Kürbis geben und mit etwas Wachs fixieren
  5. Flüssiges Wachs in den Kürbis füllen und auskühlen lassen

Für mein Geschenk habe ich zusätzlich noch ein Juteband, Blumen aus dem Garten und eine alte Schachtel verwendet.

Upcycling: Kerzen gießen

Einfach die Kürbis-Kerze auf die kleine Schachtel stellen, Juteband in der Mitte teilen und wie ein Päckchen verschnüren. Mit ein paar Blumen verzieren und fertig ist ein Geschenk für 0 Euro.

Upcycling: Kerzen gießen

Falls ihr nicht alle Teile im Haus habt, hier eine kleine Kostenaufstellung:

Upcycling: Kerzen gießen

Alte Sachen können (fast) immer verwendet werden, also immer zuerst überlegen, bevor man alles in den Müll wirft.

Meine nächste DIY Idee ist ebenfalls gratis, praktisch, nachhaltig und perfekt für die Waschküche. Was könnte das wohl sein?

Affiliate-Links

DONT BE SHY, SAY HELLO

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmen