Mein Apfelgatsch

Was zur Hölle ist bitte mein Apfelgatsch? Auf Instagram habe ich bereits einige Male ein Bild davon gepostet. Sieht eigentlich nicht wirklich lecker aus, ist aber ein Traum. Bestes, gesundes Dessert was in weniger als 20 Minuten fertig ist. Auch wenn ihr es nicht schön findet, müsst ihr es probieren – es ist wirklich soooooo verdammt gut.

Apfelgatsch ist vielleicht auch nicht unbedingt ein toller Name..haha, aber etwas besseres fällt mir dazu nicht ein.

Mein Apfelgatsch

Mein Apfelgatsch

Drucken
Portionen: 1-2 Portionen

Zutaten

  • 3 große Äpfel
  • 1 EL Butter oder Kokosöl
  • Zimt
  • Handvoll Rosinen

Zubereitung

1

Äpfel zerkleinern und gemeinsam mit etwas Butter für ca. 5 Minuten anbraten. Anschließend etwas Wasser hinzugeben und für weitere 10 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen - Deckel nicht vergessen.

2

Danach mit Zimt und Rosinen verfeinern und weitere 5 Minuten ziehen lassen.

Nährwerte & Allergene

Für 1-2 Personen/ 365kcal | Eiweiß 3g | Kohlenhydrate 62g | Ballaststoffe 9g | Fett 10g - Allergene : Lactose (Butter) | Nüsse und Schalenfrüchte

Schmeckt kalt oder warm und kann mit ganz vielen Dingen gemeinsam serviert werden – z.b.: Chia-Pudding, Kokos, Haferflocken, Couscous oder Reis.

Apfel und Rosinen

Apfel und Rosinen

Wenn ihr das Rezept ausprobiert, bitte macht ein Foto und verlinkt mich auf Instagram, Facebook oder Twitter – bin auf euer Feedback und eure Kreationen sehr gespannt. 🙂