Finnbeere

Ein kleines Paket ist vor wenigen Tagen bei mir angekommen. Darin befanden sich 3 Tüten aus Finnland – mit feinstem Pulver. Was genau Finnbeere ist und was man damit anstellen kann, los geht’s! 

Finnbeere

Finnbeere

Finnbeere ist ein österreichisches Unternehmen, dass von Maija einer Finnin geführt wird, die seit einiger Zeit in Österreich lebt. Maija importiert ihre Produkte aus Finnland – hier handelt es sich um getrocknete, pulverisierte Wildbeeren mit viel Geschmack und besonderen Inhaltsstoffen.

Finnbeere

Die Beeren werden von Hand gepflückt, getrocknet und anschließend gemahlen. Das Beerenpulver wird aus der ganzen Beere hergestellt und enthält keine weiteren Zusatzstoffe. Das Gute daran – es bleiben beinahe alle Inhaltsstoffe erhalten und bereits eine kleine Menge (1EL) entspricht einer größeren Menge an Beeren (100g).

Finnbeere

Finnbeere

Die Produkte sind BIO (gekennzeichnet), Vegan und enthalten keine Zusatzstoffe und sind somit Paleo-tauglich.

Bei Finnbeere kann man aus nachfolgenden Pulver auswählen:

  • Heidelbeerpulver
  • Moosbeerenpulver
  • Preiselbeerpulver
  • Sanddornpulver
  • Blaue Beerenmischung
  • Rote Beerenmischung

Neben den pulverisierten Beeren, importiert Finnbeere getrocknete Beeren mit Schokoladenüberzug…yummy. Leider nicht Paleo, aber extrem lecker! Hier kann man wählen zwischen:

  • Wilde Preiselbeere in weißer Schokolade
  • Wilde Preiselbeere in Milchschokolade
  • Wilde Heidelbeere in Milchschokolade

Ich habe das wilde Heidelbeere-und Preiselbeerpulver erhalten und die Preiselbeeren mit weißer Schokolade.

Finnbeere

Das Pulver kann man für Shakes, Müslis, Backrezepte, zum Garnieren/als Topping oder für selbstgemachte Riegel verwenden. Weiters kann ich es mir supergut in süßen Saucen oder in Eiscreme vorstellen. Werde in den kommenden Wochen so einiges damit ausprobieren und bin schon gespannt, wie ihr die Rezepte findet!

Bis jetzt habe ich damit 2 Shakes zubereitet und es schmeckt verdammt lecker – also man schmeckt wirklich die Beere im Shake Oft schmecken solche Produkte künstlich  – hier kann ich mit gutem Gewissen sagen, es schmeckt beerig, süß und vor allem natürlich. Die Beeren mit Schokolade…habe ich gemeinsam mit meiner Mama “verschlungen” – manchmal darf/soll man sich ja schließlich auch etwas gönnen…

Finnbeere

Anzeige