Mein Lieblingsrezept zurzeit: Salat mit Hühnerstreifen und Schafkäse . Ein Salatklassiker, der immer gelingt, lecker schmeckt und auch gut für die Gesundheit ist. Natürlich sollten die Inhaltsstoffe von guter Qualität sein…also bitte kein Billigfleisch vom Supermarkt verwenden! Wie ich meinen Salat zubereite und welche Zutaten enthalten sind, seht ihr jetzt.

Für den Salat braucht man zum Glück nur wenig Zutaten…obwohl man könnte reichlich Gemüse hinzugeben, aber auch mit den wenigen Zutaten schmeckt dieser Salat hervorragend.

Zutaten

  • 250g Hühnerfilet
  • 150g Tomaten
  • 100g Paprika
  • Salat nach Wahl
  • 30g Schafkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch (TK/Frisch)
  • Petersilie (TK/Frisch)
  • Etwas Paprikapulver
  • 1 Prise Chili
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 1/2 TL Leinöl
  • Saft 1/2 Orange
  • 1 EL Balsamico Essig
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

  1. Hühnerfilet in kleine Streifen schneiden und in Kokosöl scharf anbraten. Anschließend Temperatur mindern und mit Salz, Pfeffer, Chili und Paprikapulver verfeinern – weitere 8 Minuten braten.
  2. Knoblauch, Tomaten und Paprika zerkleinern und gemeinsam mit den Hühnerstreifen und dem Salat vermischen
  3. Leinöl, Balsamico Essig, Orangensaft, Salz, Pfeffer und Kräuter vermengen und über dem Salat verteilen.

Zubereitungszeit

Zubereitung: 5 Minuten | Kochzeit: 12 Minuten

Nährstoffe

Für 2 Personen/ 545kcal | Eiweiß 60g | Kohlenhydrate 8,5g | Ballaststoffe 6g | Fett 30g

Allergene

Schalenfrüchte | Nüsse | Lactose (Schafkäse) | Sulfite (Essig)

Hühnerstreifen Salat

Paleo Salat mit Hühnerstreifen und Schafkäse

Was auch besonders lecker ist, ist wenn man den Schafkäse ebenfalls in die Pfanne wirft – bei hoher Hitze kurz anbraten. Ideal wäre es, wenn der Schafkäse vorher in Mehl gewälzt wird…leider nicht Paleo, aber mit Nussmehl wäre es einen Versuch wert.

Welches Salatrezept könnt ihr empfehlen? Habt ihr einen Favorite? 🙂

2 thoughts on “Salat mit Hühnerstreifen und Schafkäse”

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: