Hallo meine Lieben!

Matcha Tee ist ja bekanntlich in aller Munde und bis vor wenigen Tagen gehörte ich zu den wenigen Personen auf unserem Planeten, die noch nie richtigen Matcha Tee genossen haben.
Das musste ich ändern!

Ich liebe grünen Tee und trinke reichlich davon, aber einen originalen Matcha Tee habe ich nie probiert – hat sich einfach nie ergeben. Obwohl die Inhaltsstoffe ja eigentlich mega sind und als gesundheitsbewusster Mensch, sollte man diesen Tee zumindest probiert haben.

Matcha Tee

Gut. Also habe ich jetzt ein Matcha-Set in meiner Küche – bestehend aus Matcha Tee und einem Bambus-Besen, welchen man für die Zubereitung benötigt.

Matcha Tee

Weiters sollte man darauf achten, dass die Temperatur des Wassers nicht mehr/weniger, als 80 Grad aufweist. Einfach Matcha  in eine Tasse geben, mit Wasser aufgießen und mit dem Besen für ca. 1 Minute rühren – fertig. 

Matcha Tee

Matcha Tee

Matcha Tee

Neben Tee kann man auch ganz viele andere Sachen mit dem grünen Teepulver anstellen. In Smoothies, übers Müsli, in Backrezepte, über Pasta, in Saucen oder als Matcha Latte zubereitet – schmeckt hervorragend und ist sehr gesund.

Fakten über Matcha:

  • Reich an Antioxidantien (Minderung von oxidativen Stress)
  • Hemmung des Tumorwachstums
  • Beruhigenden Effekt, trotz Koffein (beruhigt und macht dich gleichzeitig munter)
  • Entzündungshemmende Wirkung
  • Positive Wirkung auf den gesamten Stoffwechsel
  • Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert

Wer Matcha bisher noch nicht probiert hat und bereits bei Grüntee die Nase rümpft – den kann ich beruhigen. Matcha Tee schmeckt nicht extrem bitter, dafür intensiv, leicht süß und irgendwie würde ich den Geschmack nussig bezeichnen. Könnt ihr euch darunter etwas vorstellen?

Matcha Tee

Auf was ihr ebenfalls achten solltet:

  • Gut verschlossen und kühl lagern
  • Schnell verbrauchen, sobald es geöffnet wurde

Ich finde den Tee wirklich gut und werde ab jetzt öfters anstatt Kaffee  eine Tasse Matcha Tee zum Frühstück trinken. Heute gab es bei mir sogar einen Shake mit Hanfprotein, Kokosmilch, Banane und etwas Machta… 

Wie so ein Matcha-Shake noch aussehen kann, zeige ich euch in einem kommenden Beitrag :). Falls ihr irgendwelche Rezeptwünsche habt, einfach Kommentar hinterlassen.

Kaufen könnt ihr das Teatox Matcha Tee Set bei Slim Center für knapp 33€. 

Matcha Tee

Wünsche euch viel Genuss bei eurem nächsten Matcha Erlebnis ♥

4 thoughts on “Matcha Tee”

  1. Hallo 🙂
    Ok, danke für deinen Tipp :). Hab die letzten paar Mal eh in einer größeren Schüssel/Schale zubereitet.
    Danke :), werd ich mir gleich mal ansehen. 🙂
    Liebe Grüße
    Nina

  2. Ich würde zur Zubereitung eine flache Schale empfehlen. Dann hat man genügend Freiheit mit dem Besen um den Matcha schön aufzuschäumen.
    Als Bezugsquelle für japanische Tees und natürlich auch Matcha kann ich http://www.maiko.ne.jp/german/index.htm empfehlen. Hier bestellt man dirket in Japan und hat eine gute Auswahl und trotz hoher Versandkosten ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältniss. Ich bestelle dort schon auch seit Jahren und bin zufrieden. Und NEIN, ich bekomme nichts für Werbung 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: